ARGILETZ Green clay paste

CHF 19.00

Grüner Lehm ist ein naturbelassener, getrockneter Lehm. Er ist reich an Mineralien und an Spurenelementen und kann bei Pferden in folgenden Situationen angewendet werden:
Nach intensiven Trainingseinheiten
Zur Vorbeugung von Schwellungen der Gelenke oder an den Gliedmassen
Zur oberflächlichen Therapie bei entzündeten Gelenken
Zur Behandlung von Wunden
Generell wird eine Behandlung 2 Mal täglich empfohlen. Die Anzahl der Behandlungen kann aber unproblematisch erhöht werden je nach Ausmass der Schwellung. Als Behandlungsdauer werden 1 bis 2 Monate empfohlen. Leichte Bewegung während der Zeit der Behandlung ist im Allgemeinen unproblematisch möglich. Sehr gut hilft Grüner Lehm auch bei schlecht heilenden Wunden. Direkt auf die Wunde aufgetragen, sorgt er dafür, dass die Wunde besser heilt und sich die Wundoberfläche schliesst. Auch dem Wuchern von „wildem Fleisch“ kann mit dem Einsatz von Grünem Lehm vorgebeugt werden. Vorteilhaft ist hierbei, dass er als Paste auch in schwer zugänglichen Bereichen wie z.B. unter dem Bauch oder beim Ellenbogen des Pferdes aufgetragen werden.

Auswahl zurücksetzen

CHF 19.00

Inhalt
Diese Option ist erforderlich
400 gr
Clear selection
Artikelnummer: n. a. Kategorien: , ,

Zusätzliche Information

Inhalt